Angebot
entspannungszeit | René Achterberg


Tai Chi Chuan

Tai Chi Chuan (Taijiquan) ist eine fernöstliche Bewegungskunst mit meditativem Charakter, deren Ursprung in der Kampfkunst zu finden ist. Heutzutage ist Tai Chi Chuan vor allem wegen seiner wohltuenden Einflüsse auf die Gesundheit der Übenden bekannt. Langsame, weiche, fließende, zeitlupenartige Bewegungen führen zur inneren Ausgeglichenheit.

Die Langsamkeit des Bewegungsablaufes lässt dem Geist Zeit, die Bewegungen konzentriert und aufmerksam auszuführen. Dadurch erfährt der Mensch Meditation in der Bewegung, er fühlt sich erfrischt und kann den Alltagsstress hinter sich lassen. Es ist sowohl für junge, als auch für ältere Menschen geeignet. Es erfordert kein besonderes Talent oder außerordentliche Fähigkeiten. Überanstrengungen und Verletzungen durch Leistungsdruck oder Konkurrenzdenken werden vermieden, denn der Weg des Erlernens ist das Ziel.

...man trainiert, indem man sich ausruht und ruht sich aus, während man trainiert!

Qi Gong

Qi Gong oder auch Qi Kung ist eine seit mehr als 3000 Jahren praktizierte Methode, zur Kräftigung und Harmonisierung des Körpers. Durch beständiges Üben wird die Vitalenergie (Qi) gesteigert und gefördert. Alle Qi Gong Richtungen verbindet, dass sie Ruhe, Entspannung und Bewegung miteinander vereint.

Schwerpunkt sind Wiederholungen einer Bewegung: Als würde man beim Schönschriftüben viele Male nur ein „a“ schreiben. Die Übungen werden in der Regel stehend bzw. halbdynamisch ausgeführt.

Dadurch sind diese Übungen „bausteinhafter“ und schlichter, als das als „abwechslungsreicher“ empfundene Tai Chi Chuan. Beim Tai Chi Chuan werden die selben Bewegungsprinzipien verwendet. Folglich kann man Tai Chi Chuan auch als volldynamisches Qi Gong bezeichnen.

In meinen Kursen vermittle ich neben den sog. "Acht Brokaten- Ba Duan Jin" eine Vielzahl von Übungen, die der Körperschulung bzw. der Körperwahrnehmung dienen und den Körper geschmeidig machen. 
Des Weiteren wird das sog. Shibashi ("18 harmonische Übungen", dass auch Tai Qi Gong genannt wird) gelernt, welches in seiner Ausführung sehr geschmeidig wahrgenommen wird und Leichtigkeit vermittelt.

IDOGO®

IDOGO® ist ein leicht zu erlerndes aber sehr intensives Übungssystem für Jung und Alt. Die Bewegungen die Sie erlernen, verbinden fernöstliche Bewegungskünste mit westlichen Trainingsmethoden.
Mit Hilfe des sog. IDOGO®- Stabes optimieren Sie Ihre Körperhaltung, lösen Verspannungen und beeinflussen positiv ihre Körperstruktur.  Daraus resultierend verfügen Sie über mehr Energie, ermöglichem Ihrem Körper ein Höchstmaß an Sauerstoffzufuhr und regen sanft Ihren Stoffwechsel an.Jeder, der Verspannungen und/ oder Rückenschmerzen hat, sollte dies ausprobieren. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von positiven Effekten:

  • zentriert den Körper
  • selbsttragende Körperhaltung
  • reguliert und intensiviert die Atmung

.... und was wird durch IDOGO® erreicht:

  • korrigiert die Körperhaltung
  • vermeidet Rückenschmerzen
  • lockert die Muskulatur
  • entspannt Körper und Geist
  • steigert Ihr Wohlbefinden

Im ersten Kursblock werden sog. "Sechs Alltagsübungen" erlernt. Wer Lust hat mit dem IDOGO® weiterzuüben um an seiner Aufrichtung zu arbeiten, widmet sich im zweiten Kursblock den sog. "Übungen der Körperschulung". Den dritten Teil bilden die sog. "Meridianöffnungsübungen", die eine veränderte Körperstruktur auf Grundlage der Alltags- und Körperschulungsübungen vorraussetzt.

Dies ist kein Präventionskurs und wird daher nicht von den Krankenkassen bezuschusst!

Klangschalenmassage

Wie funktioniert eine Klangschalenmassage?

Es werden Klangschalen in verschiedenen Tonlagen am Körper und in der Aura benutzt. Die Klangschalen werden auf den bekleideten Körper gelegt. Die Metallschalen werden sanft angeschlagen. Sie hören die wunderbaren Klänge und spüren sanfte Schwingungen in ihrem ganzen Körper.

Während beim Hörvorgang die Schallwellen im Ohr in Nervenimpulse umgewandelt und dem Gehirn zugeführt werden, pflanzen sich die Schwingungen im Körper infolge des hohen Flüssigkeitgehaltes fort und versetzen das durchdringene Gewebe in Vibration. Diese Schwingungen bewirken somit eine mehr oder weniger tief ins Körperinnere reichende zarte Massage auf molekularer Ebene, die selbst jahrelange, hartnäckige Blockaden und Verspannungen lösen kann. Ihre Lebensenergie kann somit wieder ungehindert durch Ihren Körper strömen.

Klangmeditation

Das Geheimnis einer jeden Meditation ist: Loszulassen.

Neben meiner Stimme und mit Hilfe von immer wiederkehrenden Klängen tibetischer Klangschalen, Shanti und Koshi-Klangspielen und der Ocean-Drum gelingt es, eine Weile in einem Zustand – ähnlich dem, kurz vor dem Einschlafen – zu verweilen und trotzdem wach und klar zu sein. Jeder, der sich darauf einlässt, erfährt wie es sich anfühlen kann, wenn sich Körper, Geist und Seele vereinen.

Meine Klangmeditation ist eine auf die körperliche Entspannung ausgerichtete Klangmeditation. Sie liegen entspannt und lassen sich von meiner Stimme und den sanften Klängen der Instrumente verzaubern. Dabei werden Sie sich wohl, geborgen und sicher fühlen. Die erreichbare Tiefenentspannung wirkt positiv auf den Körper, beruhigt den Geist und verwöhnt die Seele.

Vermietung von Räumlichkeiten

Suchen Sie Räumlichkeiten, in denen man sich sowohl wohlfühlt? Oder sind Sie Kursleiter, haben keine eigenen Räume und möchten dennoch Kure anbieten? Oder benötigen Sie für Ihre Fort- und Weiterbildungen einen enspannten räumlichen Rahmen?

Schauen Sie sich die Räumlichkeien auf meiner Internetseite an, oder Sie besuchen mich vor Ort!
Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Mit entspannten Grüßen
René Achterberg 
Nach oben